Amtliche Mitteilungen, HWL-News

In nuLiga (Link hier) können die eingegangenen Meldungen für die Landesligen der Jugend nun eingesehen werden.

Eine Relegation ist nach aktuellem Stand nur bei der männlichen B-Jugend erforderlich. Für diese gibt es aktuell nur eine Ausrichter-Bewerbung. Es werden noch weitere Ausrichter benötigt. Bewerbungen nimmt der stv. Vorsitzende Spieltechnik, Jörg Miethe, entgegen. Die Relegationsgruppen und der Relegationsmodus werden zeitnah festgelegt. Diese hängen davon ab, ob sich noch Veränderungen der aktuellen Tabellen ergeben, da Mannschaften ein direktes Startrecht aus der laufenden Saison 23/24 für die neue Spielzeit erreichen können.

Die Jugend-Landesligen bilden sich aus den Mannschaften, die gemeldet wurden (und sich bei der männl. B-Jugend in der Relegation qualifizieren werden), sowie möglichen Rückkehrern aus den Relegationen des HVNB. Die Spielmodi für die Landesligen, die die Soll-Staffelstärke von zehn Mannschaften nicht erreichen, werden auf dem Staffeltag am 22. Juni 2024 besprochen.

Die Mannschaften zu den weiteren Spielklassen der HR HWL (Senioren und Jugend-ROL, -RL und -RK) sind bis zum 19. Mai 2024 weiterhin über nuLiga möglich. Nachträgliche Interessenten für die Jugend-Landesligen, für die aktuell keine Relegation vorgesehen ist, können sich ebenfalls bei Jörg Miethe melden.

Share

Comments are closed.