Entertainment

Ab dem 28. Mai führt der HVN seine zweite Auflage der HVN-Beach-Tour durch. Diese ersetzt auch den vor Corona durchgeführten Beach-Spielbetrieb in der Handballregion Hannover-Weser-Leine. Ab sofort nimmt der Landesverband Anmeldungen zur Ausrichtung von Turnieren entgegen. Ausrichten kann jeder Verein, der über einen Beachplatz verfügt.

Die Beach-Tour wird in dezentralen Einzelturnieren ausgetragen, bei denen Punkte für ein Gesamtranking gesammelt werden können. In der A- und B-Jugend winkt im Weiteren sogar die Teilnahme an der Deutschen Jugendmeisterschaft. Aber: Auch die Teilnahme an nur einem einzelnen Turnier ist möglich.

Weitere Informationen und Ansprechpartner gibt es auf der Internetseite des HVN. In nuLiga werden die ausgeschriebenen Einzelspieltage veröffentlicht. Zur Teilnahme an den Turnieren genügt eine formlose Mitteilung an den jeweiligen Staffelleiter.

Share

Comments are closed.